Trial of Blood

Welcome to your Adventure Log!
A blog for your campaign

Every campaign gets an Adventure Log, a blog for your adventures!

While the wiki is great for organizing your campaign world, it’s not the best way to chronicle your adventures. For that purpose, you need a blog!

The Adventure Log will allow you to chronologically order the happenings of your campaign. It serves as the record of what has passed. After each gaming session, come to the Adventure Log and write up what happened. In time, it will grow into a great story!

Best of all, each Adventure Log post is also a wiki page! You can link back and forth with your wiki, characters, and so forth as you wish.

One final tip: Before you jump in and try to write up the entire history for your campaign, take a deep breath. Rather than spending days writing and getting exhausted, I would suggest writing a quick “Story So Far” with only a summary. Then, get back to gaming! Grow your Adventure Log over time, rather than all at once.

View
Pfade des Schicksals -

Die Jungen Nachtelfen Luvin Mondsichel und Assil treten eine lange Reise in die östlichen Königreiche an, um König Wrynn von Stormwind eine Nachricht der Hohen Priesterin Elunes – Tyrande Flüsterwind – zu überbringen. Ihre Reise führt sie von Darnassus aus nach Auberdine und von dort aus über das große Meer gen Osten.Als sie nach zweieinhalb Monaten endlich wieder festen Boden unter ihren Füßen haben befinden sie sich in der Hafenstadt Menethil. Für die beiden jungen Elfen ist noch alles so neu und fremdartig, nur wenige Male haben sie bisher die Wipfle des Weltenbaumes verlassen und zum ersten mal in ihrem Leben befinden sie sich in den östlichen Königreichen von Azeroth.Sie durchqueren das Sumpfland und reisen durch Loch Modan weiter nach Ironforge, kämpfen sich durch die eisigen Gebirgstäler weiter nach Stormwind vor, jedoch nimmt ihre Reise nach weiten 2 Monaten Fußmarsch und Entbehrungen eine unerwartete Wende… .

Glimm Rotbart, junger Zwerg und Sohn des angesehenen Thorin Rotbarts – eines bekannten Ledergerbers in Ironforge – macht sich auf den Weg nach Stormwind um seinen Bruder zu besuchen, welcher vor 15 Jahren die Heimstätte im Berg verlassen hatte um sein Glück in der Menschenstadt zu machen. Dessen Geburtstag steht an und Glimm hat ein besonderes Geschenk für seinen geliebten Bruder, mit dem er die letzten Jahre über Briefe Kontakt hatte. Er entschließt sich für die längere, aber sicherere Reiseroute durch das Rotkammgebirge. Nach einigen kleineren Schwierigkeiten und Ereignissen in welchen Glimm seinen Zwerg steht, erreicht er das von Menschen besiedelte Gebiet des Rotkammgebirges nahe der Stadt Lakeshire. Dort hält er um seine Vorräte aufzustocken, einen Brief an seinen Vater zu schreiben und um mal wieder eine Nacht in einem richtigen Bett zu schlafen. Er bricht am nächsten Tag wieder auf und erreicht nach einigen Tagen den Rand des Elwynn-Waldes. Doch auch für Glimm hat das Schicksal einen Umweg vorgesehen…

Nachdem Casimir , einst Messerwerfer und Trickser des Dunkelmond-Jahrmarktes, dabei erwischt wurde wie er in seine eigene Tasche arbeitete was seinen sofortigen rauswurf aus der fahrenden Künstlergruppe zur Folge hatte, bei der er nun seit breits 2 Jahren war. Nun völlig auf sich alleingestellt und keine Vorstellung vom “wohin” und “was nun” streift er ziellos durch das Unterholz des Elwynn-Waldes und fällt einem Hinterhalt der einer Gruppe der Defia’s Bruderschaft zum Opfer…

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.